Warenbachhexen zu Besuch

Die Warenbachhexen statteten der Grundschulförderklasse und den Erstklässlern einen Besuch ab. Eine Hexe sollte erst einmal richtig angezogen werden. "Ganz schön viele Teile gehören zu so einem Häs!", bemerkte da ein aufmerksamer Erstklässler.
Besonders wurden die Kinder auf die Zahlen hingewiesen, die sich auf der Schürze einer jeden Hexe befinden. "Damit man sich beschweren kann, falls beispielsweise eine Hexe aus Versehen eine Brille zerstört ", wurde uns erklärt. Auf einem Ärmel muss außerdem ein Wappen aufgenäht sein, sonst darf diese Hexe gar nicht am Umzug teilnehmen. Zum Schluss zog jeder noch die tolle "Scheme" an.

Zurück