Vorlesetag an der Warenbergschule

Am 19. November, dem internationalen Vorlesetag, wurden auch in der Warenbergschule die Ohren gespitzt: Die Klassenstufen 1, 2 und 3 tauchten hinab in die Welt der Bücher. Für je eine Dreiviertelstunde war es mucksmäuschenstill in den Klassenzimmern. Manche Kinder machten es sich auch mit einem Tee bequem, als ihnen etwa aus dem Buch "Jack und das Weihnachtsschwein" vorgelesen wurde.

Die Drittklässler bastelten im Anschluss sogar kleine Stoffschweinchen, die sie im Schulhaus ausstellten. Zum Abschied waren sich alle einig: Das kann man wiederholen!

Zurück