“Skipping Hearts” Workshop an der Warenbergschule

Die Kinder und Lehrerinnen der Warenbergschule durften heute einer Vorführung der Klasse 4a zusehen, welche im Rahmen des Basic Workshops „Skipping Hearts“ erarbeitet wurde. Mit diesem Projekt möchte die deutsche Herzstiftung Kinder dazu motivieren, sich mehr zu bewegen und sich mit ihrer Gesundheit auseinanderzusetzen.

Die Viertklässler hatten viel Spaß in den zwei Schulstunden, in denen die Grundtechniken des Rope Skippings durch eine erfahrene Workshopleiterin vermittelt wurden. Schließlich wurde das Gelernte in der etwa zwanzigminütigen Vorführung durch großen Applaus aller Zuschauer belohnt, welche im Anschluss auch die Möglichkeit hatten, das Gesehene beim freien Springen selber auszuprobieren.

Zurück