Viertklässler auf dem Magdalenenberg

Bei herrlichem Herbstsonnenschein erkundeten die Viertklässler der Warenbergschule den Keltenpfad rund um den Magdalenenberg. Unter fachkundiger Führung der Kulturwissenschaftlerin Frau Dr. Sabine Dietzig-Schicht wurden Themen wie Eisenzeit, wissenschaftliche Forschungen über Keltensiedlungen, Keltenbestattungen, Keltenausgrabungen und vieles mehr besprochen.

Im Anschluss marschierten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Keltenexpertin in die Keltenabteilung des Franziskanermuseums. Dort konnten sie das Keltengrab und Teile der Ausgrabungen bewundern. Dies war ein sehr interessanter, außerschulischer Vormittag im Rahmen des Naturparkschulmoduls "Die Kelten in Villingen-Schwenningen".

Zurück