Vom Schulgarten auf den Teller

Während des Naturparkschul-Moduls "Vom Schulgarten auf den Teller" ernteten die Drittklässler der Warenbergschule selbst gesätes oder angepflanztes Gemüse wie Kohlrabi, Radieschen, Zwiebeln und Salat aus dem Schulgarten. Ihre große Ernte präsentierten die Schülerinnen und Schüler stolz der Ernährungsexpertin Frau Andrea Salomon-Berle.

Unter fachkundiger Leitung von Frau Salomon-Berle wurde zuerst die Ernährungspyramide durchgesprochen. Nach dem theoretischen Teil ging es zum Praktischen über. Das frisch Geerntete wurde gewaschen, danach der Salat in kleine Stückchen zerrupft, die Radieschen und Zwiebeln klein geschnitten und der Kohlrabi fein geraspelt. Quark, Creme Fraîche und Joghurt wurden von den Kindern verrührt und ein Teil des Gemüses und Kräuter noch dazu gemischt bis eine leckere Gemüse-Kräuter-Creme entstand. Mit frisch gekochten Pellkartoffeln genossen die Drittklässler das leckere und gesunde Essen aus dem heimischen Schulgarten.

Zurück